- © Kraft

Glückspätze: Kirche Sankt Agatha

Auszeit im Welterbeurlaub

Ausgleichend, regenerierend, aktivierend: Diese positiven Auswirkungen auf den Organismus werden den Glücksplätzen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut zugeschrieben. Das einladende Bankerl vor der idyllischen Kirche im Bad Goiserer Ortsteil Sankt Agatha ist sicherlich so ein Platz! Die bunte Blumenwiese, die imposante Bergwelt zwischen Krippenstein und Kalmberg und der weite Rundblick – Kraft schöpfen an einem der schönsten Plätze in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut.

Blick in das Kleinod

Der Hochaltar der kleinen katholischen Kirche mit seiner bemerkenswerten figuralen Kalvarienberggruppe ist auf Grottensteinen und Sandstein aufgebaut, die aus der Werkstatt Guggenbichler stammen. Der berühmte Bildhauer und Altarentwerfer ( 1649-1723) arbeitete auch im Benediktinerstift Mondsee. Zahlreiche seiner Altäre mit Skulpturen und Ornamenten sind in Kirchen im Salzkammergut erhalten.

Unser Tipp: Glücksplatz-Besuchern aus Hallstatt und Obertraun sei die Anreise mit dem Ausflugsschiff “Goisern II“ empfohlen. Das kleine Boot der Hallstätter Seeschiffahrt verkehrt in den Sommermonaten. Von der Schiffs-Haltestelle “Untersee“ (Bad Goisern am Hallstättersee) sind es zirka 30 Gehminuten zum Glücksplatz an der Katholischen Kirche von St. Agatha. Als Rückweg empfehlen wir Ihnen den Ostuferwanderweg entlang des Hallstättersees oder den Salzkammergut Soleweg hoch über dem See. Für welchen Weg Sie sich auch immer entscheiden, wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Urlaub im Salzkammergut.

Immer gut informiert!

Haben Sie Fragen zu weiteren Glücksplätzen in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut? Ihre Gastgeber und die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der vier Tourismusinformationen in Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zu Verfügung. Wir wünschen Ihnen eine entspannte Zeit an den Glücksplätzen im Salzkammergut!

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Einkehrmöglichkeiten & weitere Angebote

Glückplätze zwischen Bergen und Seen

© Kraft | Glücksplätze in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut

Restaurant im Landhotel Agathawirt

Veranstaltungen am Wegesrand

Sa, 1. Okt. 2022 19:00 — 20:00 Kirche St. Agatha, St. Agatha Bad Goisern

© Kraft

Suchen und Buchen

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...