Holzknechtmuseum Bad Goisern -

Vom harten Leben der Holzknechte

Holzknechtmuseum Bad Goisern

Das Forstwesen spielte im Salzkammergut eine große Rolle, da Bergwerke und Salinen einen enormen Holzbedarf hatten. In einer halb stündigen Führung erfahren unsere Besucher wie die Holzknechte zur damaligen Zeit gelebt, gearbeitet und gewohnt hatten und welche Bedeutung der Rohstoff Holz für das Salzkammergut hatte.

Im Jahre 1977 wurde eine alte Salzkammergut-Holzknechtstube, die "Dürrenholzstube", im Weißenbachtal abgetragen, vom Heimatverein im ortsnahen Müllnerwäldchen in Goisern neue aufgestellt, und mit altem Gerät und Werkzeug eingerichtet und zu einem Holzknechtmuseum ausgestaltet. Es ist ein aus Rundhölzern gezimmertes Gebäude, in dem die Arbeiter ihre Bettstatt, die sogennannte "Grat" hatten und in dem den Besuchern gezeigt wird, wie die Holzknechte einst als "Auslieger" während der Arbeitswoche fern von ihrer Familie in der Stube wohnten. An den großen offenen Feuerstellen kochte jeder für sich seine Holzknechtnocken, seinen Mehlschmarrn und andere kräftige Schmalzkost. Aus Bildern und anderen Schauobjekten gewinnt der Besucher einen Überblick über die schwere und gefährliche Arbeit der Holzknechte.

Immer gut informiert

Wann fährt die nächste Seilbahn in Obertraun auf das Dachsteinplateau? Und wann geht das nächste Rundfahrtsschiff? Mit den vier Tourismusplattformen der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut // www.hallstatt.net // www.bad-goisern.net // www.obertraun.net // www.gosautal.net // sind Sie immer über Öffnungszeiten, Fahrpläne und vieles mehr bestens informiert. Wenn Sie diese Informationen für Ihren Urlaub in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut nutzen möchten, dann empfehlen wir die Webseiten des Urlaubsortes schon vorab in Ihrem Smartphone oder Tablet-PC zu den Favoriten hinzuzufügen – so können Sie sich in Ihrem Urlaub im Salzkammergut jederzeit darüber informieren, was Sie erleben können. Wir sehen uns – in Hallstatt, Gosau, Bad Goisern oder Obertraun.