Freilichtmuseum in Gosau - © Kraft

Freilichtmuseum Gosau

Entdeckungen am Wegesrand

So manche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Salzkammergut liegen auf der Hand: Die Salzwelten in Hallstatt oder die magischen Höhlenwelten in Obertraun. Andere Glanzlichter gehören allerdings noch entdeckt. Darunter fällt sicherlich auch das Freilicht- und Heimatmuseum im Gosauer Hintertal. Wer auf seinem Ausflug an die Gosauseen unterwegs ist, sollte hier einmal einen Zwischenstopp einlegen.

Zeitreise zum Anfassen

Das weitläufige Gelände des Freilichtmuseums mit einem kleinen Weiher gibt quasi "en miniature" einen Überblick über das bäuerliche Kulturerbe des Gosautales, einem Teilbereich der historischen Kulturlandschaft des UNESCO-Welterbegebietes Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Die ursprüngliche Gehöftform dieser Kulturlandschaft ist der Paarhof. Ein Wohnhaus aus der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert, eine große Stallscheune, sowie diverse Nebengebäude gehören zum Ensemble dieses im Aufbau befindlichen Museums.

Tür an Tür

1995 wurde der typische Gosauer Paarhof, in dem Mensch und Tier achtsam Wand an Wand lebten, vom "Gosinger Heimatverein" Stück für Stück abgebaut, numeriert und für zwei Jahre auf Stock gelegt.

Bodenständige Veranstaltungen

Heute zählt das Freilichtmuseum am Fuße des mächtigen Gosaukamms zu den schönsten Veranstaltungsorten im Salzkammergut. So lockt jedes Jahr zur Vorweihnachtszeit die “Gosauer Bergweihnacht“ Besucherinnen und Besucher aus aller Herren Länder in das beschauliche Gosautal. Aber auch stimmungsvolle Feste und Ausstellungen zu verschiedenen Jahreszeiten machen es zu einem Kleinod der Lebensfreude.

Veranstaltungen

Sa, 6. Okt. 2018 11:00 Freilichtmuseum Paarhof / Schmiedbauer, Gosau

© Nikki Nehls | “s gmiatliche Herbstfestl“ in Gosau

Sa, 1. Dez. 2018 13:00 — 18:00 Heimatmuseum Gosau, Gosau

© Nikki Nehls | Gosauer Bergweihnacht in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut