Museen im Salzkammergut: Das Hand.Werk.Haus in Bad Goisern  - © Kraft

Dachsteinhöhlenmuseum in Obertraun

Krippenstein aktuell
Dachstein Krippenstein startet
am 29. Mai 2020 in die Sommersaison

Pünktlich zum verlängerten Pfingstwochenende öffnen die Höhlenwelten am Dachstein Krippenstein wieder ihre Pforten. Auch die Dachstein Krippenstein Seilbahn nimmt an diesem Tag wieder ihren Betrieb auf. Damit sind Ausflugsziele wie die 5Fingers oder die Welterbespirale wieder leicht und bequem zu erreichen. Aber auch die zahlreichen Berghütten und das Bergrestaurant starten in die verspätete Sommersaison.

COVID-19 Schutzmaßnahmen

Die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter hat am Dachstein Krippenstein höchste Priorität, daher wurden entsprechende Vorkehrungen für einen sicheren Umgang miteinander getroffen.

Mund-Nasen-Schutz: Bitte in allen geschlossenen Räumen der Dachstein Tourismus AG wie der Berg- & Talstation, in den Seilbahnen und Höhlen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Mindestabstand: Mindestens 1 Meter Abstand zu fremden Personen halten.
Auf Händeschütteln bei der Begrüßung verzichten.
Hände mehrmals täglich waschen.
Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
Bitte beachten Sie die Hygiene-Hinweisschilder, um uns gegenseitig zu schützen.

Die MitarbeiterInnen der Dachstein Tourismus AG sind bestens geschult und stehen für Fragen und Hilfestellungen bzgl. der Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen auf unserem Berg jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Zu Schluss noch der Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu Abweichungen von Daten im anschließenden Block “Informationen auf einen Blick“ kommen. Dies kann die Seilbahn-Fahrtzeiten aber auch die Öffnungszeiten der Höhlenwelten betreffen. Wir möchten Sie daher bitten, sich bei einem Besuch am Dachstein Krippenstein über aktuelle Fahrtzeiten und Öffnungszeiten bzw. Führungszeiten zu informieren.

Danke für Ihr Verständnis

Ihre Redaktion

Hohe Ausstellungskunst

Museen im Salzkammergut – davon gibt es wirklich eine ganze Mennge. Aber oben auf dem Berg? Diese Attraktion finden Sie nur in Obertraun am Hallstättersee. Denn hier befindet sich auf 1350 Metern Seehöhe das Dachsteinhöhlenmuseum. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht dabei das vielschichtige Labyrinth der einzigartigen Höhlenwelten im Dachsteinmassiv. Weitere Exponate in der urigen Holzknechthütte zeigen die verschiedenen Aspekte der Höhlen: die Gesteinsformen, die Tierwelt in der Höhle und deren Erforschung. Und wenn’s mal zum tröpfeln beginnt? Macht nix! Im “Sauwetterstation-Kino“ können große und kleine Gäste die Höhlenlabyrinthe aus der Sicht der Höhlenforscher entdecken und bleiben dabei sogar trocken. Ein echter Geheimtipp nicht nur für “Höhlenforscher“.

Unser Tipp; Verbinden Sie doch einfach Ihren Museumsbesuch am Umsteigepunkt von der 1. Teilstrecke zur Weiterfahrt auf den Gipfel des Krippensteins mit einem unvergesslichen Ausflug in die fantastischen Höhlenerlebniswelten. Die magische Eishöhle und die nicht weniger beliebte Mammuthöhle wartet auf neue “Eroberer“. Und für alle Gipfelstürmer lockt im Anschluss die Fahrt auf den Gipfel des 2000 Meter hohen Krippensteins mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Unvergessliche Bergerlebnisse

Ob auf einen kurzen Abstecher mit der Dachstein Krippenstein-Seilbahn zum Sonnenbaden auf die weitläufige Gjadalm oder die Lodge am Krippenstein zum einmaligen Panoramablick auf das imposante Dachsteinmassiv – unvergessliche Bergmomente, die bei einem Urlaub im Salzkammergut einfach nicht fehlen dürfen! Auf über 2000m finden Bergfexe jeden Alters ein perfekt gekennzeichnetes Wegenetz und unvergessliche Naturerlebnisse: Wandern auf dem Nature Trail über das Wiesberghaus nach Hallstatt, Entdeckungstour durch die beeindruckende Karstlandschaft auf dem Heilbronner Rundwanderweg oder eine Wanderung mit Übernachtung zur Simonyhütte. Zahlreiche unvergessliche Sehenswürdigkeiten, wie die spektakuläre Aussichtsplattform “5Fingers“, die schiffförmige Welterbespirale, die faszinierenden Höhlenwelten oder der kultige Urzeit-Hai, runden das große Ausflugsangebot in der Dachstein Wanderwelt ab. Der Berg ruft – und wann rufen Sie zurück?

Suchen und Buchen