Plassen -

Wandern von Krippenstein zur Simonyhütte

Eines vorweg...

Bei der nachfolgenden beschriebenen Wanderung handelt es sich um eine hochalpine Wandertour. Bergerfahrung, Ausdauer, Trittsicherheit und eine gute Vorbereitung sind die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche und sichere Tagestour. Machen Sie sich bitte nicht in Sportschuhen, normalen Straßenschuhen oder Flipp-Flopps “auf die Socken“! Dann steht einer erlebnisreichen Wanderung nichts mehr im Wege. Haben Sie noch noch Frage? Weitere Sicherheitstipps erhalten Sie hier... Und jetzt viel Vergnügen beim Lesen dieser Tour.

Von der Gjaidalm zur Simonyhütte

In dieser Variante der Wanderung zur Simonyhütte führt uns der Weg über den Krippenstein. Auf dem Weg gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten wie das malerisch gelegene Schilcherhaus auf der Gjaidalm oder das Wiesberghaus. Durch den Aufstieg mit der Seilbahn fällt schon einmal der schweißtreibende Teil weg. Wir können uns daher voll auf Fauna und Flora konzentrieren. Aber auch auf dieser Tour sind Trittsicherheit, Bergerfahrung und Ausdauer die Voraussetzung!

Aufstieg mit Aufstiegshilfe

Die Route führt uns zu Beginn mit der Krippenstein Seilbahn in die Dachstein Wanderwelt auf das 2000 Meter hohe Dachsteinplateau. Alle relevanten Betriebszeiten finden Sie nachfolgend für Ihre Planung unter “Informationen auf einen Blick".

Wir fahren bequem alle drei Teilstrecken der Seilbahn bis zur Station Krippeneck. Von hier aus wandern wir auf einem Fahrweg hinab zum Schilcherhaus auf der Gjaidalm. Von dort folgen wir einem gut ausgeschilderten Pfad nach Westen in Richtung Simonyhütte und Wiesberghaus. Nach zirka einer dreiviertel Stunde teil sich der Weg. Wir folgen dem Wegweiser durch die Zirmgrube und ins Taubenkar weiter zur Simonyhütte.

Der Weg ist das Ziel

Von dort über steile, latschenbewachsene Felsstufen Richtung Ochsenwieshöhe hinauf. Auf dem Franz-Josefs-Reitsteig nach links – auf einem breit ausgebauten Wanderweg – ins öde Wildkar und zuletzt in Kehren durch die Felsflanke des Taubenriedels – vorbei am "Hotel Simony" (Höhlenbiwak) – zur Simonyhütte. Der Weg von der Gjaidalm zur Simonyhütte dauert zirka drei Stunden. Trittsicherheit, Bergschuhe und Schwindelfreiheit sind bei dieser Variante eine Voraussetzung.

Nach Hallstatt oder Obertraun?

Für den Rückweg gibt es gleich mehrere Varianten: Entweder der Abstieg über das Wiesberghaus und die Tiergartenhütte ins Hallstätter Echerntal. Die Tour führt in knapp 6 Stunden zum Hallstätter Busterminal. Oder auf dem gleichen Weg zurück. Bitte beachten Sie dabei die letzte Bahnfahrt des 3. Teilabschnittes der Dachstein Krippenstein Seilbahn von der Gjaidalm. Zeiten & Preise finden Sie nachfolgend unter "Informationen auf einen Blick".

Sie haben die Wahl!

Wie immer Sie sich auch entscheiden, wir wünschen viel Vergnügen bei einer der schönsten Bergtouren des Salzkammergutes: Der Wanderung auf die Simonyhütte. Und vielleicht sieht man sich ja mal am Fuße des Dachsteins?

VIDEO
Outdooractive – 3D Videos
Wanderung im Inneren Salzkammergut:
Krippenstein-Wiesberghaus-Simonyhütte

VIDEO
Simonyhütte

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Weitere Angebote zu dieser Wanderung

Wiesberghaus

© Kraft | Schutzhütte Wiesberghaus in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut

Simonyhütte Hallstatt

© Kraft | Simonyhütte in der Dachstein Wanderwelt in Hallstatt / Obertraun bei einem Wanderurlaub in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut.

Höhlenwelten für Gipfelstürmer in Obertraun

© Kraft

Schilcherhaus auf der Gjaidalm

© Kraft | Schilcherhaus auf der Gjaidalm in der Dachstein Wanderwelt in Obertraun

Wandern von Hallstatt zur Simonyhütte

Veranstaltungen rund um die "Dachstein Wanderwelt"

Di, 7. Feb. 2023 09:30 Dachstein-Krippenstein-Seilbahn, Winkl 34 Obertraun

Sa, 29. Apr. 2023 Dachstein-Rieseneishöhle, Obertraun

© Schöpf | Tägliche Führung durch die Dachstein Eishöhle in Obertraun

Sa, 13. Mai. 2023 Dachstein-Rieseneishöhle, Obertraun

© Schöpf | Tägliche Führungen durch die “Dachstein Mammuthöhle“ in Obertraun

Suchen und Buchen

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...