Aussichtsplattform Welterbeblick  - © Kraft

Aussichtsplattform "Welterbeblick“

Das ist Spitze: Aussichtsplattform "Welterbeblick“ auf dem Salzberg in Hallstatt

Wer ein bisschen Nervenkitzel sucht und das atemberaubende Alpenpanorama der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut genießen möchte, der ist auf der imposanten Aussichtsplattform am Salzberg in Hallstatt genau richtig. Der "Skywalk" Welterbeblick, so ihr Name, thront 360 Meter über den Dächern des weltberühmten Seeortes. Der Blick, der sich den vielen Besuchern aus Nah und Fern bietet ist mehr als spektakulär: Zu Füßen der Welterbeort Hallstatt mit dem fjordartigen Hallstättersee, vor Augen der Ort Obertraun und das einzigartige Dachsteinpanorama.

Der neue Besuchermagnet befindet sich direkt unterhalb des ehemaligen Wehrturms am Hallstätter Salzberg. Der nach dem ersten Habsburger Rudolf I. benannte Rudolfsturm wurde in den Jahren 1282 bis 1284 von dessen Sohn Herzog Albrecht I. von Österreich als Wehrturm zum Schutze der Schachtrichten und Schöpfgebäude des Hallstätter Salzberges erbaut. Heute beherbergt der Rudolfsturm ein Restaurant/Cafe mit einer gemütlichen Aussichtsterrasse. Serviert werden deftige heimische Schmankerl, eine gute Tasse Kaffee und eine Vielzahl an hausgemachten Mehlspeisen und Kuchen. Von der Bergstation der Hallstätter Salzbergbahn ist der Aussichtspunkt barrierefrei, bequem über einen Aufzug und in 2 Minuten zu Fuß erreichbar!

Es gibt viel zu entdecken bei einem Besuch auf dem Salzberg in Hallstatt: Die Salzwelten – das älteste Salzbergwerk der Welt – mit der Mega-Rutsche, Archäologen bei ihrer Arbeit im historischen Gräberfeld, der begehbare Grab und vieles vieles mehr...

Bequem oder sportlich

Die grandiose Aussichtsplattform „Welterbeblick“ in Hallstatt erreichen Sie bequem mit der Standseilbahn zu den Salzwelten. Die Bahn verkehrt in der Hauptsaison im 15-Minuten-Takt und bringt Sie in zirka 2 Minuten zur Bergstation. Wer es allerdings etwas sportlicher bevorzug, der wandert auf den Salzberg.  

Auch wenn die Salzberg Seilbahn einmal nicht fährt, können Naturliebhaber oder Wanderfreunde dem Skywalk von Hallstatt einen Besuch abstatten. Der Fussweg auf den Salzberg beginnt direkt bei der Talstation neben der Salzberg Seilbahn und führt zuerst über eine asphaltierte Straße und dann über den Serpentinenweg in zirka einer Stunde Fußmarsch auf den Salzberg. Bergschuhe oder Outdoor-Schuhe sind Voraussetzung. Bitte beachten Sie auch, dass im Winter bei entsprechender Wetterlage (Schnee) der Wanderweg auf den Salzberg nicht begehbar ist. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie lieber bei den Salzwelten Hallstatt nach. Die Kontaktdaten finden Sie nachfolgend unter “Informationen auf einen Blick“. Wir wünschen schöne Aussichten.

Wandern auf den Salzberg

Wandern rund um den Salzberg

© Kraft | Wandern in Hallstatt Salzberg

Weitere Angebote der Salzwelten Hallstatt

Sa, 1. Okt. 2022 Salzwelten Hallstatt, Salzbergstraße 1 Hallstatt

© Salzwelten AG

Ihr Bett zum Skywalk Hallstatt

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...