Herbstlicher Ostuferwanderweg  - © Kraft

Der Ostuferwanderweg - Wandern entlang des Hallstättersees


Keine Schiffsverbindung in Hallstatt im Februar 2023
Steigen Sie um in den Linienbus

Liebe Gäste, geschätzte Reisende
Bitte beachten Sie, daß der Fährverkehr vom Hallstätter Bahnhof nach Hallstatt Markt zwischen Montag, 06.02.2023, bis einschließlich Dienstag, 28.02.2023 eingestellt ist. Der Grund: Bauarbeiten. Das bedeutet für alle Bahnreisende: Reisende nach Hallstatt werden gebeten, beim Bahnhof "Steeg-Gosau" in den "Linienbus 542" bzw. beim Bahnhof "Obertraun Dachsteinhöhlen" in den "Linienbus 543" umzusteigen. Planen Sie dies bitte in Ihre Anreise mit ein.

  • Zusammenfassung
    Kein Fährverkehr
    auf dem Hallstättersee
    06.02.2023 - 28.02.2023
    Hallstatt Bahnhof - Hallstatt Ort
    Umsteigen von Bahn auf den Linienbus
    in den Bahnhöfen
    Gosau Steeg
    Linienbus 542
    Ev.l umsteigen an der Haltestelle "Gosaumühle"
    Je nach Busverbindung.
    Fragen Sie beim Busfahrer nach!
    Obertraun Dachsteinhöhlen
    Linienbus 543
    Hinweis
    Regulärer Fahrplan
    Fähre Hallstatt
    06.02.2023 - 28.02.2023
    nicht gultig!

Fragen?

Wenn Sie Fragen zu diesen Themengebieten haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tourismus-Information:

  • Kontakt
    Tourismusbüro Hallstatt
    Seestraße 114
    4830 Hallstatt
    Austria
    Phone: +43 (0) 5 95095 30
    Fax: +43 (0) 5 95095 74
    E-Mail: hallstatt@dachstein-salzkammergut.at
    Reguläre Öffnungszeiten
    Tourismusbüro Hallstatt
    Montag - Freitag
    09:30 – 12:30
    13:00 – 16:00
    Samstag
    Sonntag
    Feiertage
    Geschlossen
    Hinweis
    Änderungen vorbehalten

Danke!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut und wünschen Ihnen einen entspannten und erholsamen Urlaub. Wir sehen uns im Herzen Österreichs.

Ihre Redaktion

“Easy-Going“ am See entlang

Ob Frühling, Sommer oder Herbst – der Ostuferwanderweg verbindet nicht nur Naturliebhaber aus aller Welt, sondern auch gleich die drei Seeanrainer-Gemeinden Bad Goisern, Hallstatt und Obertraun mit einander. Kein Wunder, dass die malerische Entdeckungsroute bei allen Altersgruppen so beliebt ist. Denn auch mit einem geländegängigen Kinderwagen ist das Ufer des Hallstättersees leicht zu bewundern und bewandern.

Für große und kleine Entdecker

Wie bei vielen Wanderwegen im Salzkammergut gibt es zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten. Wir haben uns bei unserer Wegbeschreibung für die Variante von Bad Goisern, Ortsteil Steeg über die “Seeraunzn“, den Hallstätter Bahnhof bis vor die Tore des Obertrauner Strandbades entschieden.

Von Steeg oder Untersee nach Hallstatt oder Obertraun

Der Ostuferwanderweg ist ein Weg für die gesamte Familie und wird oft als einer der schönsten Wanderwege im Salzkammergut beschrieben. Wer Abwechslung liebt kommt auch auf seine Kosten, vor allem die Kinder, da sich die Wanderung mit einer kurzen Bahn- oder mit einer Schiffsfahrt verbinden lässt. Für den Einstieg in das Landschaftserlebnis gibt es mehrere Möglichkeiten. In Untersee beginnt der Weg sozusagen offiziell, wenn Sie auch noch durch geschlossenes Siedlungsgebiet marschieren. Wer gleich den Gegensatz der landschaftlichen Kontraste spüren will, kann mit dem Fahrzeug auf einer ungepflasterten Straße bis zu den (fast) letzten Häusern Obersees fahren und dort „einsteigen". Allerdings besteht auch die Möglichkeit, von Obertraun den Weg zu begehen.

Auf der Hängebrücke über die tiefste Stelle des Sees

Die fjordartige, vom eiszeitlichen Gletschereis geprägte Seenlandschaft ist beeindruckend. Vor ca. 10.000 Jahren erhielt der See sein heutiges Aussehen mit der größten Breite von 2,1km und der größten Länge von 8,2 Kilometern. Zwischen Seeufer und Bahn führt ein Kiesweg über Wiesen, an einzelnen Häusern vorbei, immer Auf und Ab später auch im Wald (Bademöglichkeiten, auch wenn man kein Badezeug dabei hat) nach Süden. Wenn Sie über die Hängebrücke zum Wehrgraben gehen, denken Sie bei einem Blick in den See daran, dass er genau hier seine größte Tiefe mit ganzen 125,2m aufweist. Der fünftgrößte See des Salzkammergutes hat eine Fläche von genau 8,58 Quadratkilometer.

Vom Gasthof "Seeraunzn" (nur 1 Gehminute vom Bahnhof Obersee entfernt) geht man ca. 45 Min. bis 1 Stunde zum Bahnhof Hallstatt (ungefähr 500m nach der Raststätte beginnt ein botanischer Lehrpfad und endet in Obertraun). Beim Bahnhof Hallstatt hat man dann den höchsten Punkt erreicht: 520m. Hier teilt sich der Weg in 2 Varianten: Es lohnt sich, mit dem Fährschiff einen Abstecher nach Hallstatt zu machen. Die aktuellen Schiffsabfahrten vom Bahnhof Hallstatt nach Hallstatt Markt finden sie hier...

Ausflugsmöglichkeit
Mit dem Fährschiff zum Weltkulturerbeort Hallstatt

Für Kinder ein besonderes Erlebnis ist das Salzbergwerk in Hallstatt. Mit der Salzbergbahn geht es hinauf zum Rudolfsturm. Wer schon jetzt müde ist, kann vom Bahnhof Hallstatt nach Obersee oder Steeg mit dem Zug fahren. Man lässt die Schiffsanlegestelle rechts liegen und erreicht nach ca. 1 Stunde die Ortschaft Obertraun. Wer müde ist kann von hier aus mit der Bahn die Rückreise antreten (doch nicht jeder Zug hält in Obersee) der unermüdliche Wanderer tritt aber den Rückweg wieder zu Fuß an und lernt die wunderschöne Gegend von der anderen Seite kennen.

Mit dem Zug zurück
Von Obertraun oder Hallstatt nach Ober-/Untersee oder Steeg

In der Nähe des Obertrauner Strandbades ungefähr 5 Minuten Gehzeit vom Bahnhof Obertraun entfernt, gegenüber der Schiffsanlegestelle beginnt der Ostuferwanderweg (dann gleiche Strecke -nur umgekehrt- wie oben beschrieben). Von Hallstatt aus: Zuerst mit dem Schiff zum Bahnhof Hallstatt und dann entweder nach Obertraun oder Ober-/Untersee/Steeg.

Weg der vielen Möglichkeiten

Sie können den Ostuferwanderweg zwischen Bad Goisern – über Hallstatt – nach Obertraun auch in die umgekehrte Richtung bewandern. Oder Sie fahren mit einem Ausflugsschiff der Hallstätter Schifffahrtsflotte, dem Bus oder der Bahn  an den Ausgangspunkt zurück. Wofür Sie sich auch immer entscheiden, der Ostuferwanderweg wird sie verzaubern.

Unser Service: Für alle Naturliebhaber, die den Ostuferwanderweg zwischen Obertraun und Bad Goisern nicht “am Stück“ erwandern möchten, haben wir nachfolgend unter “Informationen auf einen Blick“ den beliebten Erlebnisweg in vier Abschnitte unterteilt. Parallel zum Ostuferwanderweg verläuft auch die regionale Salzkammergut Bahn. Über die Haltestellen “Steeg-Gosau“, “Obersee“, “Hallstatt“ und “Obertraun“ können sie jederzeit variabel zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung zurückkehren. Den Link zum Online Fahrplan finden Sie nachfolgend. Viel Vergnügen!

Weiter Angbeote auf dem Ostuferwanderweg

Strandbad Obertraun

© Viertbauer | Baden im Salzkammergut: Strandbad Obertraun am Hallstättersee

Strandbad Untersee in Bad Goisern

© Kraft | Strandbad Untersee in Bad Goisern am Hallstättersee – Baden in der Welterberegion Hallstatt / Dachstein Salzkammergut

"'s Goiserer Seeplatzl"

Wanderstüberl Uferwirt “Seeraunzn“

© OÖTourismus/Erber | Restaurants & Ausflugslokale in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut: Seeraunzn am Ostuferwanderweg des Hallstättersees.

Freie Unterkünfte für Ihren Wanderurlaub im Salukammergut

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...