Gosau Kirchenweg -

Historischer Rundgang durch Gosau

"Tour de Gosau"

Wer kenn das nicht? Man hetzt auch im Urlaub von einer Sehenswürdigkeit zur anderen. Findet kaum Ruhe und Muße. Man kommt zurück aus der schönsten Zeit des Jahres und hat wenig von Land & Leuten kennengelernt. Für alle, die mehr über ihren Gastgeber-Ort erfahren möchten, haben wir hier das Richtige - und das sogar in zwei Varianten.

Wissen to go

Auf dem gemütlichen Spaziergang durch das Kirchenviertel von Gosau erfährt der Besucher jede Menge Wissenswertes über Land und Leute im Gosautal. Auf zahlreichen geschichtlichen Tafeln, die an den Kirchen und anderen historischen Gebäuden angebracht sind, können Sie den Ort und seine Vergangenheit kennen lernen. Ein historischer Spaziergang für Erwachsene und Familien mit Kindern – bei jeder Witterung.

Variante 1: Die große Runde
Entdeckung auf Schritt und Tritt

Vom Tourismusbüro im Ortszentrum führt eine Nebenstraße in Richtung Brandwirt. Gleich nach dem Stallgebäude beginnt bei der kleinen Kreuzwegkapelle der Kirchenweg. Auf dem einspurigen Weg wandern Sie durch die Felder, beim Haus Kübelgraben und beim Wallnbauern vorbei, bis zur katholischen Kirche. Der Grundstein der heutigen Sebastianskirche wurde 1500 gelegt. Im Inneren der großteils neugotisch gehaltenen Kirche befindet sich ein schöner Barockaltar. Die wertvollen farbigen Kirchenfenster wurden 1890 vom Fabrikanten Faber (sein Sommersitz, die Fabervilla, ist heute das Hotel Koller) gestiftet. Gegenüber ist das Schülerheim der "Barmherzigen Schwestern zum Heiligen Kreuz", das 1894 als Waisenhaus errichtet wurde. Direkt neben der Straße ist die alte Schule. Hier war bis 1955 die 1. Klasse der Volksschule untergebracht.

Wegaufwärts kommen wir zur Abzweigung des Kreuzweges auf den Kalvarienberg. Die Variante über den Kalvarienberg führt über die Stiege, an der Kapelle rechts vorbei, entlang des Waldrandes, über den "Finstergraben", auf dem sogenannten "Faberweg" bis zur "Alten Gschüttstraße". Der Straße talwärts folgend kommt man zur Bus-Haltestelle. Wir halten uns rechts und gehen durch die "Brandseppengasse", dann weiter der Beschilderung folgend, am Hallenbad und an der Schule vorbei, wieder zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Variante 2: Die kleine Alternative
Für alle, die es kurz & knackig mögen

Die zweite, kürzere Variante, führt der Straße entlang, am "Haus der Begegnung" vorbei, in Richtung evangelischer Kirche. Die evangelische Kirche wurde von 1860 bis 1869 erbaut. Mit ihren vielen Holzeinbauten ist die evangelische Kirche einzigartig in Oberösterreich. Der Bau wurde einst überwiegend in freiwilligen Arbeitsleistungen errichtet. Den Altar hat der damalige Schullehrer Josef Hager in mehrjähriger Arbeit geschnitzt. Gegenüber der Kirche sind die Jugendherberge "Dr. Eder-Haus", der Kindergarten und das "Brigittaheim". Ein kurzes Stück weiter vorne befindet sich der evangelische Friedhof. Hier zeigt der Wegweiser zum Ortszentrum, und am Hallenbad und an der Schule vorbei kommen wir wieder zum Tourismusbüro, wo wir die Wanderung begonnen haben.

Immer die richtige Wahl

Egal, für welche Variante Sie sich bei diesem Ortsrundgang entscheiden, eine Tour durch das historische Viertel von Gosau ist bei fast jedem Wetter ein tolles Erlebnis und macht immer Spaß und Freude. Probieren Sie es einfach mal aus. Und vielleicht sehen wir uns auf der "Tour de Gosau" im Salzkammergut!

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Weitere Angebote zu dieser Wanderung

Kalvarienbergkirche in Gosau

 © Kraft | Glücksplätze in Gosau: Kalvarienbergkirche

Gasthof Brandwirt mit “Pizza to go“

© Brandwirt | Restaurants & Gasthöfe im Salzkammergut. Traditionsgasthof Brandwirt in Gosau

Veranstaltungen am Wegesrand

So, 4. Dez. 2022 09:00 — 10:00 Katholische Kirche St. Sebastian Gosau, Gosau 1 Gosau

So, 4. Dez. 2022 09:00 — 10:00 Evangelische Kirche Gosau, Gosau 179 Gosau

Freie Unterkünfte für Ihren Wanderurlaub im Salzkammergut

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...