Fernwanderwege gegen Fernweh:  Salzkammergut Weitwanderweg - )c= Kraft

BergeSeen Trail Etappe 44

© TVB Ebenau  | Zielort Ebenau  | Wandern und Wanderwege im Salzkammergut: Fernwanderwege &  Weitwanderwege “BergeSeen Trail“ bei einem Urlaub in Österreich.

Vom Tourismusbüro Faistenau gegenüber der Pfarrkirche geht es auf der Straße in Richtung Ebenau abwärts, vor dem Sportplatz zweigt man rechts ab und kommt so zum Waldklettergarten. Links davon steigt man durch den Wald steil hinunter zum Schmiedbach, dort über die Brücke und jenseits wieder durch den Wald bergauf und über Wiesen weiter zu den Grabenhäusern. Dort geht es rechts auf einem Güterweg 800 m weiter zu einer Straßengabelung.

Nun kurz links zu einer Straßenkreuzung und dort rechts 200 m auf der Lidaunstraße entlang, dann links auf der dort abzweigenden Forststraße in die nordwestliche Richtung aufwärts. Bald endet die Forststraße und auf einem Wanderweg geht es hinauf zu einem Wegweiser. Von hier kann man in kurzer Zeit zum aussichtsreichen Lidaungipfel aufsteigen. Gleich östlich des Gipfelkreuzes gibt es eine kleine Höhle, die einst von Braunbären bewohnt war. Interessante Schautafeln weisen den Weg dorthin. Für diesen Abstecher wir eine Gehzeit von 1 ½ Stunden benötigt.

Der Weiterweg vom Wegweiser ausgehend führt nun bergab zu einer Jagdhütte und bald darauf kommt man zum Hofer Sattel, 932 m. Auf einem Forstweg geht es weiter, dann links hinunter zur Gängstraße, welche gequert wird, worauf man über einen Waldweg die Wiestal-Landesstraße erreicht. Auch diese wird überschritten und auf einem Güterweg geht es aufwärts nach Schlag und in der Folge zu den beiden Bauernhäusern in Hinterschroffenau. Gleich nach dem ersten Haus geht es links hinunter zum Waldrand und rechts auf einem breitem Waldweg zuerst flach, dann aber abwärts zur Schlucht des Rettenbaches, die „Plötz“ (Naturdenkmal) genannt wird. Hier gibt es fünf ehemalige Bauernmühlen in sehr gutem Bauzustand zu besichtigen und einen gewaltigen 25 m hohen Wasserfall (Bademöglichkeit).

Vor den letzten beiden Mühlen geht es rechts auf einem Steg über den Rettenbach, dann folgt ein flacher Wanderweg durch den Wald und später ein Wiesenweg. Immer links haltend gelangt man so nach nur kurzer Zeit nach Ebenau.

Unser Tipp für Wanderfreunde: Den neuen BergeSeen Trail beim Wandern im Salzkammergut können Sie in mehreren Varianten erkunden. Ob für Anfänger, den erfahrenen Bergfex oder in kurzen Tagesetappen. Der Fernwanderweg durch eine der schönsten Regionen von Österreich hat auf jeder seiner zahlreichen Erlebnis-Etappen so seine Reize: Von kristallklaren Badeseen über weltberühmte Sehenswürdigkeiten bis zu kernigen Bergpfaden. Alles, was einen Weitwanderweg im Herzen Europas so beliebt macht. Weitere Informationen erhalten Sie hier... Wir sehen uns auf dem BergeSeen Trail im Salzkammergut!

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Suchen und Buchen