Löckermoos in Gosau am Dachstein  - © Kraft

Sicherheitstipps zum Wandern

Sicher ist sicher!

Bergwandern ist Ausdauersport gepaart mit genussvollem Naturerleben und kann sich positiv auf Körper und Geist auswirken – gute körperliche Verfassung und realistische Selbsteinschätzung über Kondition und Können vorausgesetzt. Zeitdruck und überhöhtes Tempo sind kontraproduktiv! Auch Vorbereitung ist alles! Deshalb haben wir für Sie nachfolgend die wichtigsten Tipps für ein sicheres Bewegen in den Bergen der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut zusammengefasst. Dabei reichen die Tipps von “was mache ich, wenn ich am Berg in Not gerate“ bis “wie verhalte ich mich richtig bei Weidevieh auf Almen“. Außerdem finden Sie wertvolle Tipps für “alles, was in einen Wanderrucksack gehört“. Wir wünschen Ihnen einen entspannten Wanderurlaub im Salzkammergut!

Sicher am Berg – Unsere Tipps

10 Regeln für den richtigen Umgang mit Weidevieh

Hinweise für Wanderer

Ihre persönliche Rucksack-Check-Liste

Die besten Gastgeber für Ihren Wanderurlaub

"Gut geht, wer ohne Spuren geht!" Dieses Zitat stammt von Laotse, dem chinesischen Philosophen, der vor etwa 2600 Jahren gelebt hat. Und es passt ziemlich perfekt zum Konzept der besten alpinen Wanderhotels. Denn unsere Gastgeber möchten, dass Sie die Schönheit und Einzigartigkeit der UNESCO welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut kennenlernen. Sie wissen: Nur, wer ein Gespür für die Berge hat, kann sie mit allen Sinnen erleben, ohne Spuren zu hinterlassen. Die Suche nach dem nächsten Urlaubsdomizil haben wir Ihnen ganz leicht gemacht! Anreisedatum und abreisetag eingeben. Suche starten!