Berge Seen Trail im Salzkammergut -

BergeSeen Trail Etappe 3

© Gisbert Rabeder | Wandern und Wanderwege bei einem Wanderurlaub oder Urlaub im Salzkammergut: Fernwanderwege & Weitwanderwege “BergeSeen Trail“ Von Steinbach am Attersee über den Schwarzensee nach  St. Wolfgang

Von Steinbach nach Weißenbach am Attersee

Vom Tourismusbüro Steinbach am Attersee, untergebracht im Dorfzentrum, wandert man gegen Süden über die Landesstraße gerade hinüber, bei der ersten Abzweigung nach rechts hinunter in die Ortschaft Dorf. Kurz vor Haslach biegt man links auf die Schotterstraße ab und kommt dann wieder zum Nikoloweg Nr. 7 im Wald. Aufgrund derzeitiger Bauarbeiten am Nikoloweg ist eine forstliche Sperre bis voraussichtlich Herbst 2017 geplant, wodurch sich der Weg etwas verändert hat.

Dieser schmale und schön angelegte Steig führt bei nur leichtem Bergauf und Bergab fast immer durch einen schattigen Hochwald, wobei sich manchmal schöne Ausblicke auf den Attersee und seine umliegenden Berge ergeben. Auch ist hier ein hochinteressanter Waldlehrpfad, später gegen Weißenbach zu auch ein Lehrpfad über Bach- und Laqinenverbau eingerichtet. Kurz vor dem Erreichen der Ortschaft Weißenbach geht es recht hinunter zum Attersee und gleich darauf hat man Weißenbach am Attersee erreicht.

Von Weißenbach am Attersee zum Schwarzensee

Von Weißenbach wandert man nun neben der Straße und dem Seeufer weiter, am Europacamp (Badegelegenheit) und an einem Sägewerk vorbei, dann über eine Brücke bis rechts ein eigener Rad- und Gehweg abzweigt, der zur Ortschaft Burgau und der Folge zu einem Parkplatz führt, wo auf der anderen Straßenseite die Forststraße „Moosstraße“ beginnt.

Auf dieser Forststraße geht es immer bergauf, bei einer Abzweigung hält man sich rechts und man erreicht die Moosstube, eine Jagdhütte, die am Beginn der Moosalm steht. Auf der Straße ein kurzes Stück weiter zur Mooskreuzung, dort zweigt man links ab und durch die weiten Almflächen der Moosalm gelangt man zur Gschwandtnerhütte (Einkehrmöglichkeit) und weiter wandernd zum Schwarzensee. Nun rechts am Ufer des Sees bis zu den zwei Gaststätten (Almstadel und Gasthaus „Zur Lore“) entlang.

Vom Schwarzensee nach St. Wolfgang

Zwischen den beiden Gaststätten zweigt rechts der Sattelweg ab, der zuerst bergauf in den „Sattel“, 807 m, führt. Danach immer bergab, bei der Jausenstation „Holzerbauer“ vorbei, bis man schon bald darauf die Häuser in St. Wolfgang erblickt. Nun ist es nur mehr wenige Minuten Fußmarsch zum Zentrum von St. Wolfgang mit der berühmten Wallfahrtskirche.

Unser Tipp für Wanderfreunde: Den neuen BergeSeen Trail beim Wandern im Salzkammergut können Sie in mehreren Varianten erkunden. Ob für Anfänger, den erfahrenen Bergfex oder in kurzen Tagesetappen. Der Fernwanderweg durch eine der schönsten Regionen von Österreich hat auf jeder seiner zahlreichen Erlebnis-Etappen so seine Reize: Von kristallklaren Badeseen über weltberühmte Sehenswürdigkeiten bis zu kernigen Bergpfaden. Alles, was einen Weitwanderweg im Herzen Europas so beliebt macht. Weitere Informationen erhalten Sie hier... Wir sehen uns auf dem BergeSeen Trail im Salzkammergut!

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Suchen und Buchen