Glückplätze zwischen Bergen und Seen

Urlaub für Körper und Seele

Abschalten und Lebensenergie tanken, dies ist das Ziel der zahlreichen Wanderer und Naturliebhaber, die jedes Jahr die zahlreichen Glücksplätze in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut besuchen – und das in jeder Jahreszeit, bei fast jedem Wetter!

Abschalten statt umschalten

Einfach einmal die Seele baumeln lassen, mit der Natur eins werden und sich völlig entspannt zurücklehnen, das ist der Grund, warum jedes Jahr immer wieder Besucher aus aller Welt die zahlreichen Glücksplätze im Salzkammergut aufsuchen. Denn Glück ist ein Zustand innerer Stärke und Ausgeglichenheit, Selbstfindung und -verantwortung. Wer schon einmal auf der gemütlichen Bank am Rande des kleinen Koppenwinkelsees in Obertraun bei Sonnenuntergang gesessen ist, der weiß welche Kraft von diesen ganz besonderen Orten ausgeht. Die schönsten Glücksplätze mit ihrer einzigartigen Geschichte in Bad Goisern am Hallstättersee, Gosau, Hallstatt und Obertraun haben wir hier für Sie ausgesucht. Schalten Sie ab, statt einfach nur in ein neues Programm!

Die schönsten Ruhepole im Überblick

Kalvarienbergkirche in Gosau

Gosau | Kalvarienbergkirche: Von diesem Glücksplatz, erbaut 1775 von einem Hallstätter Salzfertiger, haben Sie einen wunderbaren Panoramablick über das gesamte Gosautal.

» Glücksplatz: Kalvarienbergkirche in Gosau

 © Kraft | Glücksplätze in Gosau: Kalvarienbergkirche

Die Dammwiese in Hallstatt

Hallstatt | Dammwiese: Entspannen und erholen an einem alten Salzgewinnungsplatz der Kelten, hoch über dem Salzbergtal. Im Frühsommer blühen hier die wunderschönen, weißen Berganemonen.

» Glücksplätze: Die Dammwiese in Hallstatt

© Kraft | Glücksplätze in Hallstatt: Dammwiese

Historischer Salzkammergut Soleweg

Hallstatt | Salzkammergut Soleweg: Hoch über dem Hallstättersee, unterwegs entlang der ältesten Pipeline der Welt. Glücksgefühle auf Schritt und Tritt.

» Glücksplätze: Historischer Salzkammergut Soleweg

© Jansen | Glücksplätze in Hallstatt: Salzkammergut Soleweg

Schwarzenbachloch in Bad Goisern

Bad Goisern | Schwarzenbachloch: Dieser Glücksplatzist bekannt für die unverwüstlichen „Goiserer“-Schuhe, hoch geschätzte Traditionen und Brauchtum und die charakterstarken Bewohner.

» Themenwege: Schwarzenbachloch in Bad Goisern

© Kraft | Glücksplätze in Bad Goisern am Hallstättersee: Schwarzenbachloch

Löckernmoos & Wildfrauenloch in Gosau

Gosau | Löckernmoos & Wildfrauenloch: Dieser Name entstand von einer Sage – und zwar lebten einst auf der Vorderen Grubalm wilde (wild ist hier als „scheu“ bzw. „schüchtern“ zu verstehen) Jungfrauen in einer Felsspalte – das sogenannte „Wildfrauenloch“.

» Glücksplätze: Löckernmoos & Wildfrauenloch in Gosau

© Kraft | Glücksplätze in Gosau: Löckermoos & Wildfrauenloch

Koppenwinkelsee in Obertraun

Obertraun am Hallstättersee | Koppenlake: kraftvoller, inspirierender und mitunter atemberaubender Glücksplatz im Naturschutzgebiet Koppenwinkel. Ideal zum Kraft zu tanken!

» Glücksplätze: Koppenwinkelsee in Obertraun

© Kraft | Glücksplätze in Obertraun: Koppenwinkelsee / Koppenlacke im Naturschutzgebiet Koppenwinkel

"'s Goiserer Seeplatzl"

Bad Goisern am Hallstättersee | "s'Goiserer Seeplatzl": In der Mitte des romantischen Ostuferwanderwegs zwischen Bad Goisern und Obertraun mit kulinarischem Anschluss! Perfekt für einen Feriennachmittag im Welterbe!

» Glücksplätze: "'s Goiserer Seeplatzl"

Waldbachstrub Wasserfall

Hallstatt| Waldbachstrub: Beieindruckender Wasserfall im wildromantischen Hallstätter Echerntal. Glücksplatz mit Kultfaktor!

» Glücksplätze: Waldbachstrub Wasserfall

© Kraft Waldbachstrub Wasserfall in Hallstatt

Katholische Kirche Sankt Agatha

Bad Goisern am Hallstättersee | Katholische Kirche St. Agatha: Kraft schöpfen an einer der schönsten Plätze in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut.

» Glückspätze: Kirche Sankt Agatha

© Kraft | Glücksplätze im Salzkammergut: Katholische Kirche von Sankt Agatha in Bad Goisern am Hallstättersee.

Glücksplatz “Hoher Sarstein“

Bad Goisern | Unvergleichliches Bergpanorama in Verbindung mit grenzenloser Freiheit. Ein Logenplatz im Welterbe für den erfahrenden Bergwanderer!

» Glücksplatz “Hoher Sarstein“

© Kraft | Entdecken Sie die Glücksplätze bei Ihrem Urlaub im Salzkammergut: Hoher Sarstein in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut.

“Glücksplatz“ Gosaulacke

Gosau | Kleiner Bergsee zwischen den beiden größeren Gosauseen. Besonders empfehlenswert beim Farbenspiel der Blätter im Herbst.

» “Glücksplatz“ Gosaulacke

© Kraft | “Glücksplatz“ Gosaulacke bei einem Urlaub in Gosau in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut

Immer gut informiert!

Haben Sie Fragen zu weiteren Glücksplätzen in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut? Ihre Gastgeber und die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der vier Tourismusinformationen in Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zu Verfügung. Wir wünschen Ihnen eine entspannte Zeit an den Glücksplätzen im Salzkammergut!

Entdeckungstouren für jeden Geschmack!

Best of Wandern

Der Natur auf der Spur beim Wanderurlaub im Salzkammergut. Lassen Sie sich fesseln von der einzigartigen Bergwelt. Auf unzähligen Wanderwegen lernt man die schönsten Fleckchen kennen. So ist Wandern im Salzkammergut!

» Wanderzeit

Wandern im Salzkammergut | © Kraft | Wandern in Hallstatt

Sport & Aktiv-Erlebnisse im Welterbe

Hallstatt, Bad Goisern, Gosau und Obertraun – die vier Ferienparadiese der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut bietet mit seiner atemberaubenden Berg & und entspannenden Thermenwelt natürlich auch alles für einen einzigartigen und unvergesslichen Aktivurlaub zwischen Bergen und Seen. Ob Radfahren mit der gesamten Familie rund um den Hallstättersee, Klettern an der schroffen Wand des Predigstuhls in Bad Goisern am Hallstatter oder Rafting in den wilden Stromschnellen der Traun zwischen Bad Goisern und Bad Ischl – hier findet jeder das passende Angebot.