Themenführung “Religion“

Glaubensgeschichten

Wenn man Hallstatt betrachtet, sieht man wie der Glaube der Menschen das Ortsbild des Weltkulturerbeortes geprägt hat. Bei unserer Reise durch die malerischen Gassen erfahren sie in ca. 1,5 Stunden welche Rolle der Glaube zu jeder Zeit in Hallstatt gespielt hat und wie die katholischen und evangelischen Glaubensgemeinschaften auf engstem Raum ein Auskommen gefunden haben. Doch das war nicht immer so…! Höhepunkt der Führung ist die Besichtigung des Beinhauses, wo tausende Knochen und hunderte Totenköpfe aufgebahrt sind. Wer Angst vor Totenköpfen hat, sollte jedoch nicht vor dem Besuch des Beinhauses zurückschrecken, denn mit seinen kunstvoll bemalten Schädeln ist der Hallstätter Karner eine Kuriosität, die seines Gleichen sucht und den Betrachter in Staunen versetzt.

Die Zeit bleibt stehn!

Es gibt viel zu sehen und zu erleben in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut. Alte Stollen, atemberaubende Aussichten, Glücksplätze oder verzaubernde Rastplätze. Doch was machen, wenn das Wetter mal nicht so schön ist? Unser Tipp: Einen Ausflug zu den zahlreichen Kirchen und Gotteshäusern in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Denn diese spirituellen Orte haben seit jeher eine besondere Anziehungskraft und erzählen auf ihre ganz besondere Weise von der wechselhaften Geschichte des Salzkammergutes. Ob an der malerischen Kalvarienbergkirche in Gosau, in der katholischen Pfarrkirche von Hallstatt mit seinem historischen Beinhaus oder vor der katholischen Kirche in Sankt Agatha, hier finden Sie Ruhe und Entspannung abseits vom hektischen Alltag. Und die Zeit bleibt stehn!

Informationen auf einen Blick

  • Details
    Erwachsene: 13.- Euro pro Person
    Gruppenpreis (ab 10 Personen) auf Anfrage
    Fremdsprachenzuschlag 20 %

  • Buchen
    Diese Themenführung können Sie direkt bei den Austrian Guides buchen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie direkt bei den nachfolgenden Ansprechpartnern: