-

BergeSeen Trail Etappe 13

 

Immer am Wasser entlang

Nach einer geruhsamen Nacht setzen wir unseren Weg auf dem BergeSeen Trail durch das Salzkammergut mit einer Schiffahrt über den fjordartigen Hallstättersee und einer atemberaubenden Wanderung auf der ehemaligen Bahntrasse der Salzkammergut-Bahn durch das wilde Koppental fort, die nur wenige Jahre nach ihrer Fertigstellung durch ein Hochwasser zerstört wurde. Der alte Bahntunnel und eine Kapelle, die als Erinnerung an die harte Arbeit errichtet wurde, sind Zeitzeugen auf unserem Erlebnis-Trail entlang der Koppentraun zum steirischen Kurort Bad Ausee.

Genusswandern für alle Sinne

Aber auch für Feinschmecker bietet dieser Abschnitt des Fernwanderweges durch das Salzkammergut ganz besondere Gaumenfreuden: Gilt doch das Gasthaus Koppenrast in Obertraun, am Eingang zum Koppental, als eine wahre Genusshochburg, die von Feinschmeckern aus Nah und Fern angesteurt wird. Und wer noch etwas Zeit mitbringt, dem möchten wir einen Abstecher in die fantastische Koppental-Höhlenwelt ans Herz legen. Ob Kapitäne, Naturliebhaber oder Höhlenforscher – auf dem Weitwanderweg in das Steirische Salzkammergut kommt jeder auf seine Kosten. Garantiert!

Wegbeschreibung
Von Hallstatt zur Koppenrast 

Vom Tourismusbüro in Lahn auf der Seestraße ins Ortszentrum und zur Schiffsanlegestelle. Mit dem Schiff, diese verkehren in kurzen Abständen, über den Hallstätter See zum Bahnhof Hallstatt. Von dort rechts entlang des Sees auf teilweise asphaltiertem Weg bis zu den ersten Bootshütten von Obertraun. Bei einem Wegweiser links unter den Bahngleisen durch und bergauf Richtung Höhenweg. Dann auf diesem schönem Wanderweg hoch oberhalb der Häuser von Obertraun talein. Der weitere Weg senkt sich dann wieder in Talnähe und man erreicht die Bahnstation Obertraun-Koppenbrüllerhöhle und das Gasthaus Koppenrast.

Von der Koppenrast nach Bad Aussee 

Vom Gasthaus Koppenrast auf dem breiten Wanderweg zum Eingang der Koppenbrüllerhöhle (Schauhöhle) und weiter neben der rauschenden Traun zur Jausenstation Koppental.

Weiter geht es entlang der Traun, dann überquert man diese auf einer Hängebrücke und der Steig führt aufwärts zu einer Forststraße. Nun rechts zu den ersten Häusern der Ortschaft Sarstein. Weiter immer geradeaus auf der schmalen Straße bis diese in die Straße, die zum Sommersbergsee führt, mündet. Nun rechts auf dieser Straße 500 Meter weiter, dann links durch eine Gasse zur Bundesstraße, die überquert wird. Anschließend steil hinunter ins Zentrum von Bad Aussee.

Veranstaltungen

Mo, 2. Jan. 2023 17:00 — 20:00 Koppenbrüllerhöhle, Obertraun

© Buchegger | Winter in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut Neujahrsfeier in der Koppenbrüllerhöhle in Obertraun

Unser Tipp für Wanderfreunde: Den neuen BergeSeen Trail beim Wandern im Salzkammergut können Sie in mehreren Varianten erkunden. Ob für Anfänger, den erfahrenen Bergfex oder in kurzen Tagesetappen. Der Fernwanderweg durch eine der schönsten Regionen von Österreich hat auf jeder seiner zahlreichen Erlebnis-Etappen so seine Reize: Von kristallklaren Badeseen über weltberühmte Sehenswürdigkeiten bis zu kernigen Bergpfaden. Alles, was einen Weitwanderweg im Herzen Europas so beliebt macht. Weitere Informationen erhalten Sie hier... Wir sehen uns auf dem BergeSeen Trail im Salzkammergut!

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Suchen und Buchen