Themenweg Gosau

Das Dorf im Gebirge

In Gosau im Salzkammergut gibt es viel zu entdecken: Den weltberühmten Gosausee, den erlebnisreichen Abenteuerspielplatz namens “Urzeitwald“, das sagenumwobene Hochmoor Löckermoos, oder die Wanderwelt auf der Zwieselalm. Für alle, die in die Geschichte des Gosautals eintauchen möchten, bietet der Themenweg Gosau genau das Richtige: Einen Rundgang durch den Ort, gespickt mit zahlreichen Tafeln zur wechselhaften Geschichte dieser Salzkammergut-Gemeinde. Denn unter dem mehr als 200 Kilometer langen Wanderwegenetz von Gosau ist dieser abwechslungsreiche Themenweg ein ganz besonderer: Von Jung und Alt ohne besondere Ausrüstung in 2-3 Stunden begehbar, führt Sie diese Rundtour zu den wichtigsten Punkten der wechselhaften Dorfgeschichte. Zwischen den schönsten Aussichtsplätzen dokumentieren 23 beschilderte Erlebnispunkte das spannende Wechselspiel zwischen Mensch und Natur und die große Bedeutung dieser Landschaft für die Entwicklung des Salzkammergutes.

Auf Schritt und Tritt Geschichte

Ein abwechslungsreicher Spaziergang mit spannenden Storys für die gesamte Familie und bei jedem Wetter. Und für alle, die schon mal ein wenig in der Historie stöbern oder die interessanten Geschichten einfach nachlesen möchten, haben wir nachfolgend die einzelnen Themenwegstafeln für Gosau zusammengefasst.

Am Anfang war der Wald

Lange Zeit breitete sich im entlegenen Gosautal undurchdringlicher Urwald aus...

» Am Anfang war der Wald

Von der Wildnis zum Bauernland

Im „Ganzen Guet am Angerl" hat sich sogar noch eine rußgeschwärzte „Rauchkuchl" erhalten...

» Von der Wildnis zum Bauernland

Über alle Grenzen

Die hier befindliche, 1746 erbaute Schichtlerhof gehört zu den wenigen Bauernhöfen in Gosau. Die noch aus Holz bestehen.,,

» Über alle Grenzen

Gewerbefleiss und Schmiedekunst

Je größer das Dorf wurde, umso mehr Handwerker wurden gebraucht:...

» Gewerbefleiss und Schmiedekunst

Seezauber & Schindereben

Das Gosautal ist allseits von hohen Bergen umgeben. Im Süden reiht sich im unübersehbaren Gosaukamm Gipfelzacke an Gipfelzacke vom Donnerkogel...

» Seezauber & Schindereben

Das Gosauer Gestein

Fast 33 Prozent des Gosauer Gemeindegebietes unproduktives, felsiges „Ödland"...

» Das Gosauer Gestein

Arbeitsplatz Alm

Im gebirgigen Gosautal konnten Bauernhöfe wie das hier gelegene, um 1750 erbaute Gehöft zecheln nur durch die Almwirtschaft überleben...

» Arbeitsplatz Alm

Das Meer im Gosautal

Kaum zu glauben: Vor 90 Millionen Jahren hätten sie zwischen dem Gosaukamm und dem Dachstein noch im Meer schwimmen können...

» Das Meer im Gosautal

Der Wald bestimmt die Wirtschaft

Der Wald gedeiht gut auf den Gosauschichten: Er bedeckt mehr als 60 Prozent des Gemeindegebietes...

» Der Wald bestimmt die Wirtschaft

Straßen über die Berge

Hier zweigt die alte Straße über den Pass Gschütt von der ausgebauten Bundesstraße 166 ab...

» Straßen über die Berge

Schätze aus dem Gebirge

Nicht einmal acht Prozent der Gosauer Gemeindefläche sind als Ackerland, Wiesen und Almflächen nutzbar...

» Schätze aus dem Gebirge

Der neue Glaube

Bergknappen und Holzarbeiter galten in ganz Mitteleuropa als besonders aufnahmebereit für die Lehren des Bergmannssohnes Martin Luther...

» Der neue Glaube

Von den Schwarzreitern zum Raxkönig

Zur Zeit der Glaubensverfolgung soll der Salzburger Erzbischof einmal beschlossen haben, das „Ketzernest" in der Gosau endgültig auszurotten...

» Von den Schwarzreitern zum Raxkönig

Unter der Linde und unter dem Kreuz

Eine Dorflinde wie dieses prächtige, als Naturdenkmal ausgewiesene Exemplar galt in vielen Dörfern seit jeher als Zentrum und Versammlungsplatz...

» Unter der Linde und unter dem Kreuz

Die Schule im Wald

Trotz der abgeschiedenen Lage und der harten Arbeit der Bewohner wird bereits im Jahre 1619 ein Lehrer in Gosau genannt...

» Die Schule im Wald

Die katholische Kirche

Schon um das Jahr 1231 stand auf dem „Kirchschlag" eine Kapelle aus Holz. Die zur Mutterpfarre Abtenau gehörte...

» Die katholische Kirche

Wehrhafte Gosauer

Geschossen wird in Gosau auch heute noch gern: Auf der Jagd, im Armbrustschützenverein, im privilegierten Schützenverein und in zwei Zimmergewehr...

» Wehrhafte Gosauer

Steuern für ein Stift

Einer der ältesten Siedlungsplätze des Tales, die „Kirschlagleiten" zwischen Vordertal und Mittertal, war auch in der jüngeren Geschichte mit einem Kuriosum verbunden...

» Steuern für ein Stift

Steine zum schärfen

Zu einem bedeutenden Gosauer Wirtschaftszweig entwickelte sich die Produktion von Wetz- und- und Schleifsteinen...

» Steine zum schärfen

Von der Forstwirtschaft zum Fremdenverkehr

Schon im 16. und 17. Jahrhundert, begann der Bedarf an Arbeitern in Hallstatt drastisch zu sinken.

» Von der Forstwirtschaft zum Fremdenverkehr

Schutzhütten und Skipisten gegen die Strukturkrise

1879 entstand mit der „Hütte im Grobgestein" eine erste Touristenunterkunft auf der Gosauer Dachsteinseite...

» Schutzhütten und Skipisten gegen die Strukturkrise

Die Geschichte der Schleifsteinerzeugung

Schon im Jahr 1563 bestätigte man acht hauptberuflichen Steinhauern oder Steindrechslern ihre alten Schurfrechte im „Stain-Bruch in der Gosa"...

» Die Geschichte der Schleifsteinerzeugung

Der Gosaubach

Die „Lebensader" der Gosau hat ihren Ursprung im Gosaugletscher...

» Der Gosaubach

Wildes Wasser

Nicht immer war der Gosaubach so friedlich wie heute...

» Wildes Wasser

Die Holztrift

Das Holz wurde im Sommer in den Berghängen geschlägert und im Winter per Schlitten oder auf „Riesen" (Hölzernen Rutschen) zu Tal gebracht...

» Die Holztrift

Die Triftanlagen in der Gosau

Allein im Gosautal bestanden seit dem Mittelalter sechs Klausen...

» Die Triftanlagen in der Gosau

Vom täglichen Brot

Mit der Verkleinerung der Bauerngüter und der wachsenden Bedeutung des Forstwesens für die Hallstätter Saline konnte die Bevölkerung...

» Vom täglichen Brot

Unterwegs auf historischen Pfaden

Nicht immer hat man im Urlaub die große Lust auf die ganz großen Sehenswürdigkeiten, manchmal möchte mal einfach kleine Dinge erforschen oder entdecken! Da sind die zahlreichen Themenwege in Gosau, Bad Goisern, Hallstatt und Obertraun die perfekte Alternative zum ganz großen Ausflugsprogramm: Entdecken Sie auf dem Historienpfad die Ursprünge der geschichtsträchtigen UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Folgen Sie den Wegen des Wassers am Gosausee oder gehen Sie – mit oder ohne Audio-Guide – auf einen historischen Rundgang durch die malerischen Gassen von Hallstatt. Die zahlreichen Themenwege bieten die perfekte Verbindung eines ausgedehnten Spaziergangs mit dem geschichtlichen Hintergrundwissen Ihres Gastgeberortes, und sind in jeder Jahreszeit und bei fast jedem Wetter zu erkunden. Wir sehen uns auf den beliebten Themenwegen durch das Welterbe!

Informationen auf einen Blick