Wiesberghaus

Unvergessliche Wandermomente

Das Wiesberghaus, auf 884m Seehöhe, in der beeindruckenden Naturlandschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut besticht durch seine wunderschöne Lage am Fuße des Niederen Ochsenkogels mit direktem Blick auf den Dachsteingipfel. Tauschen Sie Stress, Lärm und Hektik gegen Erholung in der unvergleichlichen Bergwelt des Dachsteinplataeus.

Die urig-gemütliche Berghütte der Naturfreunde ist mit Heizung, Strom und zahlreichen Betten & Lagerplätzen für Bergfexe bestens ausgestattet. Wanderer, die vom Hallstätter Echerntal, über die Tiergartenhütte und die Herrengasse den Aufstieg zum Wiesberghaus antreten, können Ihr Wandergebäck gegen Voranmeldung mit der hauseigenen Materialseilbahn auf das Wiesberghaus bringen lassen.

Wandern zum Wiesberghaus

Wanderung zum Wiesberghaus

Hallstatt / Obertraun Wiesberghaus: Tageswanderung am Hochplateau mit zahlreichen Weiterwandermöglichkeiten. 4 Stunden Tour ab Hallstatt, oder mit der Seilbahn auf 2000m Seehöhe und 2 Stunden durch die Karstlandschaft. Echt traumhaft!

» Wanderung zum Wiesberghaus

© Kraft | Wandern zum Wiesberghaus in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut in Österreich

Wandertipp für Entdecker!

Natura Trail - Naturschätzen auf der Spur

Viele Mythen und Geschichten ranken sich um den Dachstein Entecken Sie Karstgebiete, Höhlenwelten und atemberaubende Naturlandschaften mit doppeltem Boden im Drei-Länder-Eck Oberösterreich, Steiermark und Salzburg.

» Natura Trail - Österreichs Naturschätzen auf der Spur

Sommer wie Winter

Das Wiesberghaus ist in der Regel ab Ende Mai bis Mitte Oktober geöffnet. Genaue Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte des Homepage! Neben der große Sonnenterrasse und einen herrlichen Ausblick, bietet das „Berghotel“ 45 Betten und 34 Plätze im Matratzenlager. Aber auch im Winter ist die Schutzhütte ein beliebter Rastplatz für Skitourengänger und Schneeschuhwanderer.

Egal, ob Sommer, Herbst oder Winter das Wiesberghaus hat zu jeder Jahreszeit seinen ganz besonderen Reiz. Erholen und entspannen Sie sich, fühlen Sie sich wohl in der gemütlichen familiären Atmosphäre und genießen Sie echte Gastlichkeit des Salzkammergutes.

Stempeln gehen und gewinnen!

Mit dem Stempelpass der Hüttenroas können Sie richtig gewinnen. Und das im doppelten Sinne: Großartige Bergerlebisse und jede Menge an Preisen. Mit dabei sind die Simonyhütte, das Wiesberghaus, Hütteneckalm, die Goisererhütte, die Niedere Sarsteinalm, die Adamekhütte in Gosau und weitere Berggenusspunkte. Mehr zur Hüttenroas und weitere Information zum Gewinnspiel erhalten Sie hier... Wir sehen uns bei der Hüttenroas 2017 im Salzkammergut!

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Ricksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Informationen auf einen Blick

  • Betriebszeiten der
    Dachstein Krippenstein Seilbahn
    in Obertraun am Hallstättersee
    I. Teilstrecke | Schönbergalm 29.04. - 29.10.2017
    II. Teilstrecke | Bergstation Krippenstein 29.04. - 29.10.2017
    III. Teilstrecke | Talstation Gjaid 10.06. - 29.10.2017
    Erste Bergfahrt um 8.40 Uhr ab Talstation Dachstein Krippenstein-Seilbahn!

    Bitte beachten! Letzte Bergfahrt - ab
    Talstation Dachstein Krippenstein!
    Seilbahn
    Zur Dachstein Eishöhe - Teilstrecke I 29.04.-09.06.: 15.00 Uhr
    10.06.-10.09.: 15.30 Uhr
    11.09.-29.10.: 15.00 Uhr
    zur Mammuthöhle - Teilstrecke I
    29.04.-09.06.: 14.00 Uhr
    10.06.-10.09: 14.30 Uhr
    11.09.-29.10.: 14.00 Uhr
    zur Lodge am Krippenstein - Teilstrecke I, II
    29.04.-09.06.: 16.30 Uhr
    10.06.-10.09.: 17.00 Uhr
    11.09.-29.10.: 16.30 Uhr
    zur Gjaid Alm - Teilstrecke I, II, III
    Bitte beachten! Letzte Talfahrt!
    Teilstrecke I - ab Mittelstation Schönbergalm
    29.04.-09.06.: 17.10 Uhr
    10.06.-10.09.: 17.40 Uhr
    11.09.-29.10.: 17.10 Uhr
    Teilstrecke II - ab Bergstation Krippenstein
    29.04.-09.06.:17.00 Uhr
    10.06.-10.09.: 17.30 Uhr
    11.09.-29.10.: 17.00 Uhr
    Teilstrecke III - ab Talstation Gjaid
    10.06.-10.09.: 17.20 Uhr
    11.09.-29.10.: 16.50 Uhr

  • Sicherheitstipps fürs Wandern im Welterbe
    Die besten Tipps zur Tourenvorbereitung, Ausrüstung und Notfallsituationen beim Wandern in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut auf einen Blick. So gehen Sie auf Nummer Sicher!
    Notruf 112