Bootsverleih in Obertraun

Neue Blickwinkel vom Hallstättersee

Sie haben die magischen Höhlenwelten schon gesehen, sind mehr als 300 Meter über dem Abgrund auf den FiveFingers geschwebt oder mit vollem Speed durch das älteste Salzbergwerk der Welt in Hallstatt gerutscht? Und jetzt wollen Sie entspannen, sich erholen – einfach einmal zurücklehnen, abschalten und die unvergleichliche Natur der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut genießen? Dann empfehlen wir Ihnen eine zeitlose schöne Fahrt auf dem Hallstättersee. Egal ob mit einem schnitten Elektroboot, einem coolen Schwanentretboot oder einem gemütlichen Ruderboot – der Obertrauner Bootsverleih beim Seecafe am Badestrand bietet für jeden Geschmack das richtige Ausflugsboot.

Es ist die Stille, der Moment und das Spiel der Wellen, wenn Ihr Boot über das Wasser gleitet, die diese Eindrücke so einigartig machen. Welche Route Sie auch wählen, der Hallstättersee gibt immer wieder neue Blickwinkel frei und lässt immer wieder Zeit, neue Kleinode zu entdecken. Steigen Sie ein und entdecken Sie mit dem Obertrauner Bootsverleih Immervoll eine neue Seite an Ihrem Urlaub in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, der lässt sich an heißen Sommertagen am besten ein Boot telefonisch reservieren. Wir wünschen schöne Ferien am Hallstättersee!

Rad-Verleih in Obertraun

Der Radverleih Immervoll befindet sich direkt beim See-Cafe & Strandbad in Obertraun. Der perfekte Ausgangspunkt z.B. für eine Radtour über den Ostuferradweg entlang des Hallstättersees.

» Rad-Verleih in Obertraun

© Kraft

Strandbad Obertraun

Obertraun am Hallstättersee | Strandbad: Neben riesiger Liegewiese verfügt das Strandbad über ein Buffet, Toilettanlagen, Umkleidekabinen, Beachvolleyballplatz, Kinderspielplatz, Grillstellen, Wasserrutsche, großen Parkplatz und ist gebührenfrei zugänglich!

» Strandbad Obertraun

© Viertbauer | Baden im Salzkammergut: Strandbad Obertraun am Hallstättersee

Mit dem Salzschiff über den malerischen See

Hallstättersee | Navia: Mit dem urigen Salzschiff den fjordartigen See entdecken! Historisches live erleben: Tägliche Fährfahrten zwischen Hallstatt und Obertraun, Mondscheinfahrten, Frühfahrten und mehr....

» Navia Obertraun

© Kraft | Salarius - Mit dem Salzschiff über den malerischen See

Wie geht das mit den Sturmwarnleuchten?

Ob mit einem Leihboot der zahlreichen Bootsverleiher am Hallstättersee oder dem eigenen “Kahn“ - auf dem Hallstättersee kann es je nach Wetterlage immer wieder zum Sturm oder hohen Wellengang kommen. Sturmwarnleuchten machen darauf aufmerksam. Die Sturmwarnleuchten (orangefarbene Blinkscheinwerfer) sind im Norden und Süden des Sees so positioniert, dass mindestens ein Signal von jedem Punkt des Sees aus zu sehen ist. So werden Wassersportler schnell vor Starkwind oder Sturm gewarnt! Und dies sind die Zeichen, die Sie beachten sollten: Schnelles Drehen der Leuchten bedeutet, ein Sturm steht unmittelbar bevor. Verlassen Sie den See! Langsammes Drehen bedeutet, dass in nächster Zeit ein Sturm aufziehen kann – bleiben Sie daher bitte in Ufernähe! Sollten Sie trotzdem in Gefahr geraten, dann rufen Sie die Nummer 130 an.Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne Ihre Bootsverleiher zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Ausflug auf dem Hallstättersee.

Informationen auf einen Blick

  • Öffnungszeiten:
    Mai bis September
    täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Preise 2017
    E-Boot: 20.- Euro pro Stunde
    Tretboot Schwan: 15.- Euro pro Stunde
    Ruderboot: 15.- Euro pro Stunde
    SUP (Stand up Paddling Board): 15.- Euro pro Stunde
    Kajak: 15.- Euro pro Stunde